+01 452 4587254
8108 W. Saxon Street

Investmentanalysten schlagen vor, dass der Start von Galaxy Macau Phase 2A verzögert werden könnte

Investmentanalysten schlagen vor, dass der Start von Galaxy Macau Phase 2A verzögert werden könnte

Vor einigen Tagen veröffentlichte der Investmentanalyst Cameron McKnight von Wells Fargo Securities LLC aus New York einen Hinweis, dass der Start von Galaxy Macau Phase 2A auf Mai 2015 verschoben werden könnte. Zuvor wurde bekannt gegeben, dass der Spielebetreiber seine Expansion im März abschließen wird und es wird den Besuchern zur Verfügung stehen.

Herr McKnight erklärte, dass die Verzögerung auf den Korruptionsskandal auf dem chinesischen Festland sowie auf die Tatsache zurückzuführen sei, dass Macaus Wirtschaft derzeit nicht besonders stabil ist

Wie bereits angekündigt, verzeichnet die Verwaltungsregion seit mehreren Monaten einen Rückgang der Glücksspieleinnahmen, und dieser Abwärtstrend wird voraussichtlich noch mindestens sechs Monate anhalten.

Einem anderen Vorschlag zufolge plant der Projektentwickler Galaxy Entertainment Group Ltd., zwei Eröffnungstermine bekannt zu geben – einen für die breite Öffentlichkeit und einen für Investoren, die Interesse an einer Bevormundung des Unternehmens zeigen könnten.

Gestern erklärte Michael Mecca, Präsident und COO von Galaxy Entertainment, dass all diese Vorschläge bei weitem nicht wahr sind. Herr Mekka wies darauf hin, dass sein Rizk seine Fristen immer eingehalten und die Budgets seiner Projekte nie überschritten habe.

Es gibt mehrere Faktoren, die die aktuelle wirtschaftliche Situation in Macau beeinflussen. Erstens findet in China eine massive Antikorruptionsoperation statt. Darüber hinaus wurden neue Regelungen für den Geldtransfer von der Region zum Festland eingeführt. Zu guter Letzt erklärte Präsident Xi Jinping deutlich, dass er von der Stadt erwartet, dass sie angemessene Maßnahmen zur Überwachung ihrer Glücksspielbranche ergreift.

Laut McKnight ist sowohl das politische als auch das wirtschaftliche Umfeld in Macau „nicht gesund“ genug, um die Einführung neuer Casino- und Hoteleinrichtungen zu diesem Zeitpunkt aufrechtzuerhalten. Er teilte jedoch seine Hoffnungen, dass sich die Eröffnung der Phase 2A von Galaxy Macau als vorteilhaft für den lokalen Glücksspielmarkt erweisen und den aktuellen Abwärtstrend bei den Einnahmen beenden wird.

Herr Mekka erklärte, dass Galaxy Entertainment die Meinung von Präsident Xi Jinping teilt, dass Macau Vielfalt braucht

Der COO des Unternehmens wies auch darauf hin, dass er und seine Kollegen an die glänzende Zukunft der Stadt glauben.

Bereits im Mai wurde berichtet, dass lokale und internationale Investmentgemeinschaften vorschlugen, Galaxy Macau Phase 2 während der chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten zu starten. Zu diesem Zeitpunkt erklärte der Analyst Kenneth Fong von der Credit Suisse AG, dass der Bau auf dem richtigen Weg sei und die Casino-Anlage, die Teil des Projekts sei, bis Juni 2015 fertig sein würde. Der Veranstaltungsort des Hotels und das Einkaufszentrum seien dies in den ersten Monaten des Jahres 2015 eröffnet werden.

Am 19. August gab Galaxy Entertainment jedoch bekannt, dass das Expansionsprojekt in Höhe von 19,6 Mrd. HK $ im Zeitplan liege und alle Einrichtungen gegen Mitte 2015 in Betrieb genommen würden.